Trotz aller Kritik ein Fan von TTIP

boeblinger-boteIn Sachen Digitalisierung ist Mario Ohoven ein Mahner in alle Richtungen. „Mit fünf Milliarden zusätzlich in fünf Jahren ist es nicht getan“, fordert er von der Politik ein Prozent der Mehrwertsteuer, um den „digitalen Quantensprung“ zu schaffen. Was 50 Milliarden wären. Investiert in Bildung. 2016-10-27-krz-bb

Lobbyarbeit auf Augenhöhe

Der MittelstandWie der BVMW das politische Parkett Berlins im Interesse des Mittelstands pflegt. Der BVMW hat es geschafft. Dank beharrlicher, sachorientierter Arbeit ist der Verband zu einem der gefragtesten Gesprächspartner der Politik in der Bundeshauptstadt … mehr

Erfolgreich und engagiert

Der MittelstandWie BVMW-Präsident Mario Ohoven für den deutschen und europäischen Mittelstand kämpft. Heiter und ein strahlendes Lächeln für sein Gegenüber – wer Mario Ohoven begegnet, erlebt einen Sympathieträger als Verbandschef … mehr